er schreibt mir jeden tag will sich aber nicht treffen

Er schreibt mir jeden Tag, will sich aber nicht treffen!

Was für eine paradoxe Situation. Du schreibst seit einiger Zeit mit einem interessanten Mann, ihr rede über Gott und die Welt, schreibt viel und ständig, fast täglich. Vielleicht seid euch sogar bereits auf erotische Weise näher gekommen. Es scheint, als ob Du wirklich einen tollen Kerl kennengelernt hast - doch es gibt einen Haken!

Es kommt einfach kein Treffen im echten Leben zustande!

Immer wenn ihr ein Date ausgemacht habt, klappt es einfach nicht. Zuerst kommt ihm “etwas dazwischen.” Später findet er vermeintliche Ausreden, die es ihm nicht erlauben, Dich in absehbarer Zeit zu treffen: Arbeit, Krankheit, Familie oder sonstige Verpflichtungen.

Du beginnst zu zweifeln: Will er mich nicht? Sind seine Absichten echt? Was will er eigentlich von mir?

Wenn er dann Deine Zweifel mitkriegt, versichert er Dir, dass Du eine tolle, begehrenswerte Frau bist und dass es nicht an Dir liegt, dass er sich nicht treffen will.

In Deinem Kopf hörst Du nur “Es liegt nicht an Dir ... !”

Und jeder weiß, was DAS bedeutet.

Zumindest glaubst Du, das zu wissen…

Warum schreibt er mir jeden Tag, will sich aber nicht mit mir treffen?

Ich möchte Dir zuerst versichern, Du bist mit diesem Fall nicht alleine. In unserer Beratung haben wir bereits vielen Frauen geholfen, die sich genau in dieser Situation befunden haben. Um es vorwegzunehmen: In den seltensten Fällen, hat der Mann unlautere Absichten verfolgt. Gerade die Männer, die andere Absichten verfolgen, sind diejenigen, die auf ein Treffen hinarbeiten. Männer, die zwar ein Treffen vermeiden, aber täglich Zeit und Energie in Dich investieren, indem sie Dir schreiben, scheinen anders zu ticken!

Doch bloß wie?

Viele Frauen machen in dieser Situation den Fehler sich abgelehnt und zurückgewiesen zu fühlen. Was in ihrer Situation natürlich selbstverständlich ist. Doch Sie machen einen Fehler, den einige Frauen häufiger tun: Sie beziehen seine Aussagen nur auf sich und hören dabei die leisen Zwischentöne nicht. Denn er hat Dir sicherlich bereits Hinweise gegeben, die auf seine wahren Beweggründe schließen lassen. Und diese haben in der Tat nichts mit Dir zu tun.

Es liegt wirklich an ihm ...

Die häufigsten Gründe, warum er ein Treffen meidet ...

Die Erfahrung aus unser Beratung hat uns gezeigt, dass all die Gründe, warum ein Mann jeden Tag schreibt, jedoch kein Treffen will, sich in zwei Gruppen einteilen.

1. Er will sich nicht treffen, weil er befürchtet Deinen Erwartungen nicht zu entsprechen:

Er hat am Anfang geflunkert. Das Bild von sich ist nicht mehr ganz aktuell, sein Leben doch nicht exakt das, was er anfangs von sich entworfen hat oder er hat an seinen Eigenschaften geschummelt. Er ist kleiner, älter, dicker als behauptet usw.

Wenn er Dich jetzt trifft, bricht sein Kartenhaus zusammen ...

Wirklich häufig ist auch der Grund, dass er sich nicht Form fühlt. Eine Operation, Krankheit oder sonstige Einschränkungen, insbesondere körperliche und sexuelle, schrecken ihn ab Dich zu treffen. Er würde Dich lieber treffen, wenn er sich wieder sicher und selbstbewusst fühlt. Er hat Angst, dass Du sonst enttäuscht seien wirst und er Dich verliert.

All diese Fälle eint, dass es um vermeintliche Erwartungen geht, die er befürchtet nicht zu erfüllen. Das Problem ist jetzt, dass umso mehr Zeit, Energie und Gefühle er in eure Interaktion steckt, sich seine Angst, Deinen Erwartungen nicht entsprechen zu können, verfestigt. Kurz gesagt, umso emotionaler und intensiver eurer Kontakt wird, umso weniger ist er bereit sich zu treffen.

Ab einem bestimmten Punkt, schreibt er Dir jeden Tag - nicht nur weil ihm der Kontakt mit Dir gut tut, sondern auch weil er Angst hat, Dich ansonsten zu verlieren. Er weiß ja, dass wenn er ein Treffen ewig hinauszögert, wirst Du irgendwann an seinen Absichten zweifeln. Und so versucht er den Kontakt auf keinen Fall abbrechen zu lassen. Immer wenn Du ihm antwortest, versichert er sich erneut, dass alles noch in Ordnung ist.

Wichtig: Du musst verstehen, dass dieser Typ Mann sich gerne mit Dir treffen würde, doch er traut sich nicht. Seine Angst ist, dass dann alles vorbei ist: All die tollen Gespräche, all diese Vertrautheit, all das Interesse, all die Aufmerksamkeit, all die Seelenverwandtschaft, alles vorbei.

Und so flüchten diese Art Männer dorthin, wo sie sich sicher fühlen - zurück in die Virtualität. Dort sind die selbstsicher und selbstbewusst. Jemand anderes halt. Jemand, der nicht schüchtern ist und unter seinem eigenen Erwartungsdruck leidet.

So einen Mann aus der Virtualität wieder herauszuholen ist schwierig. Falls Du so etwas vorhast, dann unterstützen wir Dich gerne und bieten Dir unsere Expertise an.

Das Traurige in diesen Fällen ist, dass der Mann eigentlich tolle Eigenschaften hat, die seine vermeintliche Defizite, mehr als ausgleichen. Sie sind emphatisch und angenehm, können oft Flirten und Süßholz raspeln wie die Weltmeister und geben Dir das Gefühl wirklich gebraucht, verstanden und begehrt zu werden.

Und nicht nur das. Er empfindet ähnlich. Er ist glücklich mit Dir. Leider ist genau jenes Glück, das ihn antreibt Dir jeden Tag zu schreiben, gleichzeitig auch der Grund, warum kein Treffen zustande kommt. Er will das Glück nicht verlieren.

2. Er will sich nicht treffen, weil er an keinem Kontakt im echten Leben interessiert ist.

Es gibt jedoch auch Männer, die nicht wirklich an einem Treffen interessiert sind. Für manche Männer ist das Schreiben und der Kontakt mit Dir eine Flucht aus dem Alltag oder sogar nur reiner Zeitvertreib. Diese Männer suchen primär Bestätigung und Anerkennung. Sie schreiben gerne, lenken sich damit ab und finden es angenehm, dass Du sie magst. Der Gedanke, dass sie könnten, wenn sie wollen würden, reicht ihnen komplett aus.

Manche Männer hingegen genießen die Gespräche und die Vertrautheit mit Dir, fühlen sich jedoch noch irgendwie verpflichtet. Sie sind in einer Beziehung, die praktisch bereits am Ende ist, würden ein Treffen jedoch als Fremdgehen empfinden. Oder sie pflegen jemanden oder fühlen sich nach einer schwierigen Beziehung noch nicht in der Lage, wieder jemanden im echten Leben zu treffen.

Andere Männer befriedigen in der Virtualität ihre Sexualität. Sie wollen mir Dir ihre Fantasie ausleben und lenken das Gespräch stets gekonnt auf Sex. "Fantasie ausleben" ist vielleicht etwas irreführend. Sie lieben es halt über Sex zu sprechen - nicht es in das echte Leben zu transportieren. Selbstbefriedigung spielt hier eine große Rolle.

Die Gruppe von Männern, die gar nicht an einem Kontakt im echten Leben interessiert sind, findest Du insbesondere auf den kostenlosen Flirtportalen. Aber auch auf kostenpflichtigen Portalen sind sie anzutreffen. Sie zu erkennen ist oftmals nicht einfach.

Vorsicht vor Flirtportalen mit bezahlten Moderatoren!

Bei kostenpflichtigen Flirtportalen verstecken sich hinter vermeintlichen Traumprinzen oftmals bezahlte Moderatoren. Da oftmals das Schreiben selbst kostenpflichtig ist, fungieren sie als Animateure, die mit den Erwartungen und Wünsche spielen. Naturgemäß kommt niemals ein Treffen zustande. Bei Verdacht einfach mal in die AGB gucken.

Wie finde ich heraus, warum er sich nicht mit mir treffen will?

Zuerst mal gibt echte physische Hürden, die ein Treffen erschweren. Entfernung, Aufwand, Geld aber auch Zeit, sind Dinge, die einem Treffen wirklich entgegenstehen können. Insbesondere wenn die Distanz bzw. der Aufwand, z.B in eine andere Stadt zu fahren, hoch ist. Wenn er jedoch ungebunden ist und nicht mehr als zwei Autostunden entfernt von Dir lebt, steht einem Treffen eigentlich nichts im Wege. Man muss sich also fragen, ob es andere Gründe gibt.

Es ist oftmals sehr schwierig, im Einzelfall genau zu sagen, warum er sich nicht treffen will. Zum Beispiel könntest Du glauben, dass er nur an Cybersex interessiert sei, weil er darauf fokussiert zu sein scheint. Du könntest also denken, dass er an einem echten Treffen nicht interessiert sei - eben weil er nur virtuelle Befriedigung sucht. Doch es könnte genauso zutreffen, dass er Angst vor echtem Sex hat, weil seine Befürchtung, Deine Erwartungen im wahrem Leben nicht befriedigen zu können, sich bereits verselbstständig hat und zu einem Minderwertigkeitskomplex geworden ist. Er würde gerne, traut sich halt nur virtuell. Er ist schüchtern im wahren Leben und hat nur wenig sexuelle Erfahrung.

SOS, er will kein Treffen!

Wenn Du es mit jemanden zutun hast, der dir fast täglich schreibt, sich gerne bei meldet, ein toller Kerl zu sein scheint, aber scheinbar kein Treffen will, dann kannst Du uns gerne schreiben.

Wir können zusammen herausfinden, welche Absichten er verfolgt und ggf. wie man die Hürden, die einem Treffen entgegenstehen, abbaut. Es wäre schade, wenn Du einen guten Kerl gehen lässt, einfach weil Du es ihm erlaubst, sich Dir zu entziehen. Du musst ihm helfen, ins kalte Wasser springen.

Über die Autoren
Isabella und Béla Calise schreiben über Liebe, Flirten, Beziehungen und das Glück zu zweit. Sie bieten sowohl Beziehungs- und Paarberatung, als auch Flirt- und Single-Beratung exklusiv für Frauen an. 

21 Kommentare zu „Er schreibt mir jeden Tag, will sich aber nicht treffen!“

  1. Avatar

    Hy!
    Auch ich habe ein Problem. Ich habe seit Ende Juni wieder Kontakt mit meinem ex.
    Leider war und bin ich noch verheiratet. Das weiß er auch. Wir schrieben jeden Tag und auch unsere Gefühle. Er meinte er wartet auf mich.
    Ich sagte ich kann es nicht verlangen.
    Daraufhin schrieb er mir das er wem kennenlernte. Mich machte es eifersüchtig.
    Wo mir klar wurde ich empfinde mehr. Die bekannte die er kennenlernte mit der war es dann vorbei und wir begangen uns zu treffen. Zu diesen Zeitpunkt war nur ein Kuss immer drin. Bis er mir mal eine affäre vorschlug und wir könnten uns so besser kennenlernen. Ich fragte ihn ob ihm das reichen wird und ich mich erst nächstes Jahr trenne. Meinte er ja. Da war ich sauer und er meinte ich solle es vergessen.
    Paar Tage später trennte ich mich von meinem Mann. Ich sah meinen ex und wir hatten oralverkehr und kuschelten nachher noch.
    Wir treffen uns hin und wieder und schreiben auch fast jeden Tag. Im Moment schreiben wir auf normale Ebene.
    Er schlug mir vor das wir am 8.10 weggehen wo wir damals zusammen kamen.
    Kann es sein das er in Gefühlen Ausdrücken nicht gut ist, unsicher. Im Moment sehen wir uns nur bei ihm weil ich sagte ich muss trotzdem vorsichtig sein weil die Scheidung noch nicht durch ist.
    Ich weiß ich mag diesen Menschen sehr weiß aber nicht woran ich bin.
    Dachte ich warte mal die Scheidung ab und dann schau ich weiter.
    Bitte helft mir.

    LG Nicole

  2. Avatar

    Hallo. Ich schreibe seit 7 Monaten (6Wochen davon Pause) mit einem Mann. Wir schreiben täglich bis in die Nacht hinein. Er interessiert sich für mein Leben, möchte auch daran teilhaben. Mittlerweile ist er geschieden, das war Anfangs das große Problem wegen einem Treffen. Jetzt ist angeblich die Scheidung vorbei und trotzdem hat er mich wieder und wieder versetzt. Meistens war langes arbeiten die ausrede. Er fragte aber die meiste Zeit ob wir baden gehen, ob wir was machen, ob er zu mir kommen kann und bleiben kann. Und letzten Freitag war es wieder so. Er sagte sogar zuletzt er geht sich duschen, packt sein Zeug und dann fährt er los. Gemütlich zuhause, mit Pizza oder kleiner jause, darauf freue er sich. Bis später war seine letzte Nachricht. Dann hab ich nach all dieser intensiven Zeit der Vertrautheit nie mehr was von ihm gehört. Ich muss auch noch hinzufügen, dass er anfangs über fb schrieb, dann wechselten wir auf whatsapp und dann wieder fb weil seine frau darauf gekommen ist und nun im Juni meldete er sich per instagram. Auf meine frage hin ob wir SMS schreiben meinte er nur:Nein es ist ihm hier lieber. Ich möchte nur verstehen was dieser Mensch für Absichten hat. Anscheinend spielt er gerne mit Gefühlen anderer

    Lg Lisa

    1. Avatar
      Christina hildebrandt

      Hallo Lisa,
      interessant. Der Fall kommt mir sehr bekannt vor. Darf ich wissen, woher du und er komm(s)t?
      Wie heißt denn dieser Mann?

      Danke u liebe Grüße,
      Christina

  3. Avatar

    Hallo zusammen, ich schreibe mit einem Typen seit Mitte März. Wir haben uns bereits 2x getroffen und haben täglich Kontakt. Leider weiß ich nicht was er will, hab ihn bereits letzte Woche zur Rede gestellt, er meinte er kann noch nicht sagen wohin es mit uns geht weil dafür muss man mehr zeit miteinander verbringen. Nur hat er selten Zeit weil er viel arbeitet. Er hat mir gesagt er muß sich jetzt einfach mehr Zeit nehmen, eine Woche is bereits rum und es is nichts passiert. Ich habe bereits das Gefühl das is nur eine ausrede und er will mich nur warm halten. Was sagt ihr dazu, wie könnt ihr mir weiterhelfen? Einfach den Typen vergessen?
    Danke euch 🙂
    Lg Natalie

  4. Avatar

    Hallo,

    ich schreibe jetzt knapp 4 Wochen mit einem total Lieben, tollen Mann. Er hat mich auf einer Single Seite angeschrieben und haben dann schnell über Telegramm geschrieben, wir sind uns sehr sympathisch. Schreiben jeden Tag von Früh bis Abends, ab und an telefonieren wir auch und sind von uns und unserer Ansichten total von einander begeistert. Er hat mir zwar kurz Bilder von sich gesendet, aber die waren nur für paar Sek. für mich freigegeben. Aus schlechten Erfahrungen, weiß ich weder seine Handynummer noch seinen genauen Wohnort, nur das wir nicht weit auseinander wohnen. Ich habe ein Kind, bin schon über 4 Jahre Single und er über 3 Jahre Single, davor war er in einer 8 jährigen Beziehung. Ich wäre jetzt nach knapp 11 Jahren das erste Date. Da er in den 3 Jahren Single sein, kein Interesse an einer Bekanntschaft hatte ( so gin es mir auch in etwa,ich wollte auch eine zeitlang keinen Mann kennnen lernen)
    Wir haben uns gestanden, das wir uns ineinander verliebt haben, er schickt mir viele tolle Sachen, Bilder mit Sprüchen, Herzchen uvm. Hab lange nicht mehr sooo viel Aufmerksamkeit bekommen, wie ich es von ihm bekomme. Aber wenn ich ihm sage wegen einem Treffen, sagt er er will mich auch treffen, aber dann kommt noch kein Termin zu stande oder es kommt, ich soll noch etwas Geduld haben.
    Was ich davon halten soll, weiß ich halt auch nicht. Er sagt ich soll Geduld haben und er will mich nicht verlieren, erk ist da etwas ängstlich, da ich seit langem sein erstes Date bin. Hatte mich dann auch kurz angerufen, um mich zu beruhigen, das ich mir keine Sorgen machen soll, das er immer an mich denkt und mich auch treffen möchte.

    Ich bin nur eine Frau, die sich sehr viele Gedanken macht, da ich oft verarscht wurde und in allem echt schlechte Gedanken rein interpretiere. Ihm das auch offen sage und er ein Mann ist, der da voll Verständnis hat. Jeder andere hätte den Kontakt mit mir schon längst abgebrochen, aber er versucht mich immer zu beruhigen und schreibt mir das es nur mich gibt, er ständig an mich denkt und mich nicht verlieren will.

    Was bedeutet das nun, wenn aber kein Treffen vielleicht zustanden kommt?
    Er ist jetzt noch bis Wochenende mit seinem Kumpel im Urlaub, aber ob wir uns das Wochenende danach treffen, steht auch noch in den Sternen. Ich bin zu ungeduldig, will ihn doch endlich treffen und wenn er sagt er mich auch, dann frag ich mich warum macht er nicht endlich was mit mir aus.

  5. Avatar

    Hallo! Ich bräuchte bitte einen Rat von euch… ich habe letztes Jahr am 4. August über eine Partnerseite einen Mann kennengelernt. Ich lebe in Österreich, er in der Schweiz… wir schreiben jeden Tag, obwohl das meiste kommt von ihm. Wenn ich mich etwas zurückziehe, kommt trotzdem etwas von ihm oder kommt von mir weniger, lässt er nicht locker! Im November kam es dann zu einem Treffen in Österreich. Er flog extra wegen mir nach AT. Er war sehr liebevoll und wir redeten viel bis auf einige Arbeitsstunden, wo er mich einfach links liegen ließ! Sex gab es von mir aus nicht! Eine Woche danach flog er für 3 Monate nach Amerika, wir hörten uns weiter jeden Tag, auch öfters Sprachnachrichten und wenige Telefonate… im März kam er in die Schweiz zurück… doch nie ein Wort von einem weiteren Treffen! Als ich fragte, ob er mich nochmal sehen möchte, stimmte er ohne zu überlegen sofort zu. Jedoch kein konsequentes Vorhaben kam!! Ich fühle mich mit mir gespielt und habe mich nach einigen Situationen (traf seine Ex abends, dabei sah er zum allerersten mal nicht meine Nachricht an und blockte am 2. Tag einen spontanen Anruf ab) liebevoll zurückgezogen. Seitdem versucht er fast jeden Tag im Kontakt zu bleiben…

    Ich weiß nicht mehr, wie ich es deuten soll… hoffe, ihr könnt mir etwas Klarheit verschaffen! Danke:-))

    1. Avatar

      Hallo,

      er schickt liebe Nachrichten und Pakete und betont, dass er lange niemandem kennengelernt hat. Er hat schöne und motivierende Worte für dich, leider bleiben die Taten im realen Leben aus. Er hat Begründungen dafür und die klingen plausibel.

      Dreh die Situation um, stelle sie auf den Kopf. Würdest du, bei ernsthaftem Interesse, den anderen derart warten lassen? Wenn du anfängst zu grübeln und Bauchschmerzen bekommst, bei dem Gedanken an ihn, dann ist das bereits die Antwort!
      Achtung rote Flagge! Wo sind deine Standards???? Wie lange sollte sich eine Frau hinhalten lassen???? Was würdest du deiner Freundin empfehlen????
      Ich habe deine Nachricht erst jetzt gelesen, wahrscheinlich seit ihr noch immer in diesem Spiel oder du hast, hoffentlich das Handtuch geworfen. Möglichst konsequent verabschieden und wenn er nicht aufhört sperren. Solche Männer sind nicht beziehungsfähig!
      Ich wünsch dir alles Liebe dieser Erde!
      K.F.

  6. Avatar

    Guten Abend, ich bin mal von der anderen Seite. Ich bin ein Mann und wurde von einer Frau bei Facebook angeschrieben. Wir schreibe nunn seit 6 Wochen täglich von morgens bis abends sehr intensiv. Sie ist wie ich, Mitte 30 und Single(alleinerziehende Mutter einer 1 Tochter).
    Wir schreiben uns seit dem 3 Tag bei WhatsApp und senden auch faht 40% Sprachnachrichten. Alles sehr intensiv vertraut. Wir haben viele Gemeinsamkeiten und sie lässt mich durch Videos, Nachrichten und Bildern an ihrem Leben teilhaben, genau wie ich es bei mir auch mit ihr mache. Nach 3 Wochen ist das erste Treffen ausgefallen wegen einem Corona Verdacht(war nur fehlalarm) , danach ist das zweite Treffen ausgefallen wegen Corona(wurde bestätigt/PCR) und jetzt hatgen wir ein drittes Treffen vereinbart, was sie wieder abgesagt hatte, weil sie angeblich länger arbeiten musste. Erstmal hört sich alles top an, was mich aber stutzig macht, ist die Sache, das sie nie telefonieren will und auch Fotos oder Videos ist sie nie drauf. Ein bekannter von mir kennst sie von vor sehr langer Zeit. Sie ist also eine reale Person und die Fotos die ich von ihr habe können passen sagt er.
    Sie schreibt mir, dass ich ihr Traummann bin, sagt mir, dass sie Gefühle für mich hat
    mir geht es ja genauso. sie gab mir ihre privat Adresse und sie wohnt tatsächlich auch da(habe mal Blumen vorbei gebracht, sie hat aber die Tür nicht geöffnet).
    Nachdem sie das dritte Treffen absage, sagte sie in der Nachricht, dass ich jemand besseren verdient hätte, wollte den Kontakt aber nicht abbrechen. Ich bin mehr als verwirrt und kann das ganze kaum einordnen. Vllt habt ihr ja einen Rat… Danke

  7. Avatar

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche dringend einen Rat.
    Ich habe einen Mann kennengelernt, er ist noch verheiratet, aber wohl schon lange nicht mehr glücklich. Wir haben uns getroffen und uns sofort verliebt, was er allerdings nicht zugeben will. Er ist nur am Wochenende bei seiner Familie, da er woanders arbeitet. An einem Wochenende hatte er ziemlichen Ärger mit seiner frau und nach dem Wochenende, war alles anders. Er schrieb mir so Nachrichten, ohne ein freundliches Wort, einfach kalt eben!
    Dann sagte ich ihm, er sollte sich entscheiden, ob er die Sache mit uns weiterführen wolle oder eben nicht. Daraufhin brauchte er zwei Wochen (absolute Funkstille)um mir dann in einem Telefonat mitzuteilen, das er es lieber nicht weiterführen möchte, sagte aber er will mich unbedingt sehen und er weiß, das die Entscheidung falsch ist, aber er mich einfach nicht warten lassen will!
    Wir verabredeten uns und er kam zu beiden Treffen nicht, danach war ich total sauer und schrieb ihm, er brauche sich nicht mehr melden! Nach zwei Wochen, wollte ich aber wissen, wie es ihm geht und schrieb ihm und prompt antwortete er mir auch!!
    Er meinte wir können ruhig einfach nur schreiben… was doch auch schön sei.

    Jetzt meine Frage, soll ich es lassen mit ihm in Kontakt zu sein? Ich hatte das Gefühl, da war was Besonderes bei uns!
    Er sagte, er mag mich total gern als Mensch und es tut ihm alles mehr leid, als ich denke.
    Was soll ich tun?

    Ein Rat würde mir echt helfen! Vielen Dank!

    LG

  8. Avatar

    Hallo ich und Christian,

    haben uns über Facebook kennengelernt. Er hatte mich damals angeschrieben. Wir wollten uns nach 3 Wochen treffen, aber ich konnte nicht, da ich so Bauchweh hatte. Und das hat irgendwie so seinen Stolz verletzt, dass er garnicht mehr wollte. Daraufhin habe ich Angst bekommen und ihn zu oft angerufen, geschrieben. Daraufhin hat er mich blockiert. Dann habe ich ihn durch Zufall 3 Wochen später auf instagram gefunden und dort schreiben wir jetzt regelmäßig so alle 3 Wochen seit 1,5 Jahren. Ich mache meistens den Anfang. Wenn es um ein Treffen geht, ergreife auch ich meistens die Initiative. Und dann sagt er ganz kurzfristig ab. Wir wollten was lockeres. Aber ich glaube er hat irgendwie Angst vor mir, da ich mich damals ziemlich bedürftig verhalten habe.. Er sagt er ist Single und er findet mich sehr sexuell anziehend, aber gleichzeitig sagt er, er ist nicht besuchbar. Alles so widersprüchlich. Ich möchte ihn doch einfach mal in echt sehen, sehne mich danach. Wie kann ich ihm, das ohne Druck klarmachen auf witzige Art und Weise. Danke für eure Hilfe, Sandra.

  9. Avatar

    Hallo ihr zwei,
    also bei mir geht es darum: ich hab ihn vor etwas über einem Jahr getroffen (wir sind Kollegen, er 30 ich 36 Jahre alt) und es hat sofort gefunkt. Nach einem halben Jahr hin und her, weil er sich nicht für oder gegen mich entscheiden konnte (ich habe bereits Kinder und damit kommt er nicht so zurecht), war erstmal Funkstille. Ich habe mich seit gut einem halben Jahr nicht mehr bei ihm gemeldet. Und jetzt plötzlich meldet er sich andauernd und schiebt ewig Gründe bzgl. der Arbeit vor (iwelche Fragen die er sich selbst beantworten könnte). Nun kommen wir auch so mal ins Gespräch über seine neue Wohnung etc. Ich hab ihn einfach mal gefragt, ob wir mal einen Kaffee zusammen trinken wollen, aber das blockt er total ab. Er will mich absolut nicht treffen und vermeidet es, aber schreibt mir immer wieder und gibt mir das Gefühl, dass er doch iwie nicht so recht von mir loskommt. Wie kann ich ihn nun dazu bringen sich doch mit mir zu treffen?

    1. Liebe Eve, eure Beziehung hört sich nach einer richtigen Achterbahnfahrt an. Ein ständiges auf und ab, hin und her… Leider ist eure Geschichte damals nicht gut ausgegangen und auch, wenn jetzt etwas Zeit vergangen ist spielen sicherlich noch alte Verletzungen und Gefühle eine große Rolle.
      Da er den Kontakt zu Dir sucht, schein er Interesse an Dir zu haben. Der Schritt für ein Treffen ist jedoch zu groß, da er diese immer ablehnt. Versuche den Kontakt langsam aufzubauen, z.B in dem Du von Nachrichten zu Sprachnachrichten wechselst oder nach einem Telefonat fragst.
      Alles Liebe,
      Isabella

  10. Avatar

    Hallo hatte einen tollen Mann kennengelernt die liebe meines Lebens haben uns vor einen jahr kennengelernt im August 2020 3mal getroffen die Chemie hat gepasst verstehen uns sehr . Haben auch telefoniert. Und dann wurde es immer weniger keine Treffen mehr und wenn ich ihm darauf anspreche.wann sehen wir uns dann sagte er zu mir bald sehen wir uns schreiben tut er immer zurück und ist immer sehr besorgt um mich wenn ich was habe . Deshalb verstehe ich das nicht warum wir uns nicht sehen . Der Kontakt hält er zu mir und ich im wichtig bin . Könnten Sie mir ein Rat geben was ich tun soll und mich verhalten soll. Er ist so toll und wir haben eine starke Verbindung es füllt sich gut.an wie eine Seelenpartnerschaft . Wie soll ich mich verhalten ? Bitte um Rat mit freundlichen Grüßen Claudia

      1. Avatar

        Hallo,
        ich habe im Dezember über eine Plattform einen tollen Mann kennengelernt. Was ich nicht wusste ist, dass man sich virtuell verlieben kann. Er war sehr an mir und meinem Leben interessiert. Zu Anfang hat es auch heftig zwischen uns gefunkt… Irgendwann war es nahezu nur noch sexueller Natur, aber nur virtuell. Er sagte mir von Anfang an, dass er sich nicht so schnell trifft. Im April 2021 meinte er dann, dass es nun Zeit wäre, sich endlich zu treffen. Wir haben einen Tag ausgemacht, den er dann, als es soweit war, um eine Woche verschoben hatte wegen seiner Arbeit. Als dann eine Woche verging u d ich fragte, ob es dabei bleibt, wurde ich ignoriert. Nach zwei Wochen schrieb er mir wieder ohne jegliche Erklärung bezüglich dieser Thematik. Ich machte ihm noch weitere dreimal den Vorschlag, dass wir uns ganz unverbindlich treffen könnten. Er meint nun, dass wir nicht zusammen passen würden. Allerdings schreibt er mir immernoch und durchaus auch mal sexuell. Scheinbar kommen wir beide nicht voneinander los. Er schreibt auch mit anderen, da wir beide auch offen sind für Poly, somit es für mich kein Problem. Er schaut auch gerne zu beim Sex. Kann es sein dass er Asexuell ist und deswegen Angst vor einem Treffen hat? Bitte helft mir, denn dieses geht jetzt schon bald seit zwei Jahren.

  11. Avatar

    Hallo, ich habe einen Mann auf einer Dating App kennengelernt unser 1.u2. Treffen war magisch, bei beiden Liebe auf den ersten Blick, total schön und vertraut. Leider ist er nach einer Woche für 4 Wochen in Urlaub, ich sollte mit, habe aber verneint.
    Nach Rückkehr sofort getroffen, alles schön, 2 Tage danach macht er Schluss.
    Haben uns noch 1xgetroffen, weiteres Treffen hat er verschoben, aber per WhatsApp belanglos Kontakt gehalten. danach habe ich eine leichte Kontaktsperre eingeleitet. Jetzt schreibt er mir wieder, sogar ganze Sätze. Gestern beim Eishockey hat er Kontakt gesucht und er sagt, er hat sich von ganzem Herzen gefreut, mich wieder zu sehen und sich mit…. wir sehen uns verabschiedet.
    Weiß nicht, wie ich mich verhalten soll.
    Danke und LG Petra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top