warum zieht er sich zurück
Einladung
Schreib ihm das! Workshop
Wir laden Dich herzlichst zu unserem Schreib ihm das! Workshop ein. Melde Dich jetzt noch kostenlos an und lass Dich inspirieren!

Er distanziert sich - Das musst Du jetzt tun! 

Damit hast Du nicht gerechnet. Anfangs war alles schön. Ihr hattet viel Kontakt, tolle Gespräche und es schien, als wäre es der Beginn einer wundervollen Liebesgeschichte. Doch dann passiert es ...

Er distanziert sich und beginnt sich zurückzuziehen.

Der Kontakt nimmt ab, er schreibt kaum mehr, meldet sich nicht und ist verschlossen und unzugänglich. Er wirkt wie ausgewechselt. Seine offene und liebevolle Art hat sich in eine unerklärliche Distanz verwandelt.
Du spürst, dass etwas nicht stimmt. Doch egal, was Du versuchst, Du erreichst nur das Gegenteil. Er distanziert sich immer mehr. Du wirst unruhiger und während Du zuschauen musst, wie er sich zurückzieht, beginnst Du an Dir zu zweifeln. Habe ich durch mein Verhalten ihn dazugebracht, sich zu distanzieren? Habe ich zuviel gegeben oder zu viel verlangt?

Was jetzt folgt ist typisch.

Du versuchst mit all Deiner Kraft zu verstehen, warum er sich distanziert hat. Gleichzeitig bemühst Du Dich immer mehr um ihn. Und dass alles nur, um ihm zu beweisen, dass Du es wirklich ernst mit ihm meinst.

Eine Klientin von uns brachte ihr Dilemma auf den Punkt:

„Seine Gefühle sind ja nicht komplett weg. Wenn ich ihm zeige, dass ich da bin und bereit bin ihn zu lieben und ihm Gutes tue, dann wird er seine Gefühle vielleicht wiederentdecken. Denn was wäre die Alternative? Damit aufzuhören und zu warten, bis er mich völlig vergessen hat?“

Ein nachvollziebarer Gedanke - tragischerweise war es in diesem Fall genau dieses Verhalten, dass ihn noch mehr von sich weggetrieben hat. Welchen Fehler unsere Klientin gemacht hat, werde wir etwas später noch im Detail erklären.

Die 4 Alarmsignale: Wie merke ich, dass er sich distanziert?

1. Er meldet sich immer weniger und seine Nachrichten werden kürzer.
2. Er ist nicht mehr emotional zugänglich.
3. Er hat kaum noch Zeit.
4. Er ist nur noch kurz angebunden.

Wie reagieren, wenn er sich zurückzieht?

Wie Du reagieren musst, wenn er sich distanziert, hängt von den Ursachen seines Rückzugs ab. Du musst also zuerst die Frage klären, warum distanziert er sich?

Tipp: Die Ursachen seiner Distanz (also das Warum) sind oft mit einem bestimmten Verhalten verknüpft, die auf die Gründe seines Rückzugs schließen lassen. Auch der Beziehungsstatus spiel eine Rolle. Wenn er sich in der Kennenlernphase distanziert, hat das oft andere Gründe, als wenn er sich während eurer Beziehung distanziert.

Ändert er sein Verhalten von einem Tag auf den Anderen

oder distanziert er sich langsam und immer mehr?

Wenn er sich plötzlich distanziert und sich zurückzieht, deutet das auf ein auslösendes Ereignis hin. Typische auslösende Ereignisse in der Kennenlernphase sind zum Beispiel die Frage nach dem Beziehungsstatus oder nach einem Date bzw. Sex.

Es gibt aber auch auslösende Ereignisse, die Dir verborgen sein könnten, zum Beispiel plötzlicher Stress bei der Arbeit oder ein Schicksalsschlag, mit dem er Dich nicht belasten will. Es könnte jedoch auch eine andere Frau im Spiel sein, die er entweder noch nicht überwunden oder neu kennengelernt hat.

Er entfernt sich immer mehr von mir!

Wenn er sich langsam immer mehr distanziert, deutet das auf eine gewisse Unzufriedenheit hin. Häufig ist dies ein schleichender Prozess, den er selbst gar nicht so recht erklären kann. Seine Gefühle Dir gegenüber klingen scheinbar einfach ab.

Ein typischer Fehler in so einer Situation ist, nicht zu erkennen, was es genau in Deinem Verhalten ist, dass ihn dazubringt sich zurückzuziehen. Doch anstelle die schädlichen Muster in Deinem Verhalten abzustellen, tendiert man oft dazu, noch mehr davon zu geben.

Erinnerst Du Dich? Unsere Klientin hat genau diesen Fehler gemacht.

Sie dachte, dass sie sich mehr und mehr einbringen muss, um zu verhindern, dass er ihr nicht davonläuft. Was ihr jedoch nicht bewusst gewesen ist, dass es genau dieses Verhalten war, weshalb er sich von ihr distanzierte. Ihr Verhalten wurde zunehmend von ihrer Verlustangst gesteuert. Sie verlor ihre Leichtigkeit.

Sie fragte ständig, ob alles in Ordnung sei und brachte ihn in die Situation sich für etwas rechtfertigen zu müssen, dass er so gar nicht gesagt bzw. gefühlt hatte. Wenn er sich nicht meldete, schrieb sie ihm sofort, ob er sie vergessen habe und sie deswegen jetzt traurig sei.

Auch suchte sie seine Bestätigung, indem sie ihn ständig aufforderte ihr zu versichern, dass er sie mag. Wenn er es dann tat, warf sie ihm vor, es nicht von sich aus zu tun, sondern nur weil sie es verlangt habe.

Irgendwann war es ihm einfach zu viel. Sie klammerte, ohne es zu merken und anstelle damit einfach aufzuhören, gab sie ihm mehr davon … Er zog sich immer mehr zurück, was wiederum dazuführte, dass sie mehr und mehr klammerte. Ein Teufelskreis …

Um Dir eine schöne Nachrichte zu geben, sie haben wieder zueinandergefunden. Aber erst nachdem wir ihr bestimmte Verhaltensmuster vor Augen geführt und abtrainert haben. Auch gingen wir die Ursachen ihrer Verlustangst an. Welche, wie so oft im Leben, nichts mit ihrer aktuellen Beziehung zu tun hatte, sondern eine Altlast ihrer Vergangenheit war.

Zieht er sich zurück, nachdem Du über den nächsten Schritt in eurer Beziehung gesprochen hast? 

Insbesondere in der Kennenlernphase oder einer sich anbahnenden Beziehung kömmt es oft vor, dass sich ein Mann distanziert, sobald es um den Beziehungsstatus geht. Das geht oft mit dem Satz einher: „Das geht mir jetzt aber zu schnell.“ Falls dies auf Dich zutrifft, dann solltest Du diesen Artikel lesen: Warum will er sich nicht binden und was tun?

Tue das, wenn er sich distanziert!

1. Finde heraus, warum er sich distanziert!
2. Entwickle eine Strategie, die die Ursachen adressiert.
3. Schreibe uns, wir sind für Dich da.

Über die Autoren
Isabella und Béla Calise schreiben über Liebe, Flirten, Beziehungen und das Glück zu zweit. Erfahre mehr über uns!
Scroll to Top